www.aprilfestival.at Schloss Freiberg
Teezeremonie, Tuaregschmuck Tuareg, Nomaden der Sahara im westafrikanischen Staat Niger. Das Leben der Tuareg in der Sahara, in den Oasen des Air und in den Städten am Rande der Wüste, für uns Europäer eine unvorstellbare Welt. Und doch leben sie, aber wie. Ziegen, Schafe, Kamele und Gemüseanbau mit kargem Ertrag, sind die Lebensgrundlage der Familien, die sich in der Nähe von Wasserstellen niedergelassen haben. Viele Nomaden mussten ihre Familien verlassen und versuchen in größeren Dörfern oder in Städten neue Existenzen aufzubauen. Einige haben es geschafft bis nach Österreich zu kommen. In  ihrer Heimat wird trotz der überaus harten Lebensbedingungen an vielen Traditionen festgehalten. Musik,Tanz,Kunsthandwerk, Hochzeitszeremonien und die Teezeremonie bringen die Menschen untereinander näher und fallweise Gäste aus aller Welt in ihre Dörfer. Tuaregtee  wird bei jeder Gelegenheit angeboten. Grüntee brodelt in kleinen Kännchen in der Glut der Feuerstelle und wird in 3 Aufgüssen angeboten. Stark wie das Leben ,süß wie die Liebe  und sanft wie… Beim Aprilfestival 2015 wird  Alhousseini Ibra,  ein Tuareg aus Agadez in Niger, Grüntee nach seiner  traditionellen Teezeremonie anbieten. Die traditionellen Erzeugnisse  der Kunstschmiede, wunderbare Schmuckstücke ,Armbänder, Ringe und Halsketten,  werden  beim Tuaregtee ebenfalls  gezeigt.
TUAREG - ALHOUSSEINI