www.aprilfestival.at Schloss Freiberg
In Bremen geboren, in den wilden 60er Jahren  nach Wien übersiedelt, studiert dort und anschließend Lehrtätigkeit an der Uni Wien. Im „Unruhestand“ der Kunst gewidmet – Aquarell, Monotypie, Absprengtechnik und diverse Mischtechniken. „Mich hält die Ästhetik der künstlerischen Vielfalt, mein inneres Feuer und die Neugier aktiv und wach und lässt mir Raum für kreatives Schaffen.“ http://www.marion-costazza-neuwirth.at/
Mag. phil. Marion Costazza-Neuwirth